STERNSCHNUPPENREGEN

Wir befinden uns gerade in der Zeit der Perseiden die vom Sternbild des Perseus auf die Erde regnen. Von 8. – 14. August hast du in klaren Nächten die Möglichkeit hunderte Sternschnuppen zu beobachten.

Wenn man eine Sternschnuppe sieht, darf man sich bekanntlich was wünschen.  Man wünscht sich meist etwas, von dem man heimlich träumt. (So bin ich übrigens die Frau meines Mannes geworden)

Um ein Traumleben leben zu können ist es notwendig, dass du weißt welche Träume in dir schlummern!  Denn wer nicht weiß was er will, bekommt was andere übrig lassen.

Weißt du was du dir wünscht?
Sei vorbereitet, denn in den nächsten Nächten wirst du bestimmt mindestens eine Sternschnuppe sehen!

Nimm dir doch diese Tage die Zeit um dich zurück zu ziehen und in dich hinein zu spüren, um zu erkennen was du wirklich wirklich wirklich willst.

Deine wahren Wünsche kannst du dann mit Hilfe der Sternschnuppen manifestieren.

Die wahre Kunst bei der Erschaffung deiner Träume ist, zu wissen was man will, das so konkret wie möglich zu bestellen und es anschließend los zu lassen.

Loslassen bedeutet soviel wie den Druck und die Erwartung was die Erfüllung deines Wunsches betrifft, komplett aufzugeben. Denn wenn du unter Druck bist, bist du verspannt und das behindert deine Lebensenergie in ihrem Fluss!

Nur wenn du im Fluss bist, bist du lenkbar und kannst zu jenen Menschen, Ereignissen und Situationen geführt werden, die dich auf dem Weg deiner Träume führen.

Teile den Beitrag, damit auch andere von den Sternschnuppen Nächten profitieren können!

PS: Kennst du schon mein neues Buch?
  Persönlichkeit bewusst entwickeln – es gibt nichts anderes zu tun!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*