MENTORING PROGRAMM

Dieses Mentoring-Programm ist für Menschen gedacht, die ihr Leid satt haben und es beenden wollen. Menschen, die sich von ihrem Leid lösen möchten und sich Unterstützung (Mentoren) dabei wünschen – eine liebevolle aber klar führende Unterstützung. Das Mentoring – Programm ist nichts für Menschen, die lieber weiterhin jammern und sich nicht (von ihrem Leid) ent-wickeln wollen.
Ein Mentoring – Programm soll dir helfen, deinen Fokus richtig auszurichten und zu halten, deine Einstellung auf „für dich“ anstatt „gegen dich“  ein-zu-stellen. Es kann dir dabei helfen, deine Ängste und Blockaden zu transformieren und dadurch mehr Liebe, Freude und Glück in dein Leben bringen. Die eventuell neu gewonnene Klarheit lässt dich deinem persönlichen Lebensweg bewusst und aus der Ruhe heraus folgen.
Beim Mentoring-Programm „Berufung leben“ wirst du dabei unterstützt deine Berufung zu erkennen und sie in ein wahres Herzensbusiness zu verwandeln.
Martin & Anja bauen auf Nachhaltigkeit. Sie helfen den Teilnehmern ihres Mentoring – Programmes ihr eigenes Licht zu entzünden und bilden somit Leuchttürme aus, die ihrerseits wieder vielen Menschen weiterhelfen.
Das Mentoring – Programm ersetzt keinen Arzt oder Psychotherapeuten und dient nicht der Heilung im schulmedizinischen Sinne.
Martin und Anja berichten von ihren persönlichen PRAKTISCHEN Erfahrungen und Erkenntnissen berichten, und motivieren dadurch Menschen dazu ihre Sichtweise und damit ihre Einstellung zu verändern. Sie teilen jene Informationen mit dir, wie sie sich selbst vom Leid gelöst haben/lösen und in ihre Berufung gekommen sind. Sie lieben es anderen Menschen dabei zu helfen in ihre Berufung zu kommen und so schnell wie möglich davon leben zu können.

JETZT TERMIN ANFRAGEN

Das sagen Kunden über das 30 Tage Mentoring Programm  „Leid beenden“:

Nach dem Traumpartner-Retreat war für mich klar, dass ich in jedem Lebensbereich – so gut wie möglich – ALL-IN gehen und meine wahre Berufung entdecken und  leben möchte. Davon abgesehen, dass der richtige Zeitpunkt wahrscheinlich nie kommt wenn man darauf wartet, hat sich das Mentoring Programm für mich gerade jetzt gut angeboten, um die Zeit der beruflichen Veränderung auch für die persönliche Weiterentwicklung zu nutzen und auch die meiner Meinung nach notwendigen zeitlichen Ressourcen vorhanden waren, um mich darauf zu konzentrieren.

Die 30 Tage waren mit sehr vielen Emotionen verbunden. Einerseits wurde mir durch die Aufgaben und Coachings immer wieder aufs Neue klar, dass ich in vielen Bereichen Themen habe (hatte), die ich alleine vermutlich nie auf diese Weise entdeckt hätte. Andererseits habe ich es geschafft mit meinem ersten Buch anzufangen, gerade beim Schreiben waren wiederum so viele emotionale Momente mit dabei, sowohl durch positive als auch durch negative Erinnerungen und Erlebnisse.

Besonders wertvoll finde ich die im Prinzip tägliche Begleitung durch einen Mix aus persönlichem und telefonischem Coaching und die zusätzlichen Aufgabenstellungen für die selbständige Ausarbeitung. Durch die Gespräche erkennt ihr die tatsächlichen Baustellen und geht gezielt darauf ein. In den letzten Wochen ist mir noch einmal viel stärker bewusst geworden, dass meine Entscheidung absolut richtig war – mit meiner bisherigen Arbeit hätte ich selber nie wirklich glücklich werden und würde vor allem auch meinen Mitmenschen keinen echten Dienst erweisen können. Viele Ablenkungen verlieren ihre ursprüngliche Bedeutung und ihren Stellenwert. Die beste Erkenntnis war bei meinem derzeitigen Praktikum, als mir klar wurde, wie toll es ist einfach nur zufrieden zu sein und ohne Sorgen nachhause gehen zu können, und nicht überlegen zu müssen wo der nächste Kunde herkommt.

Da wir uns bereits vor dem Coaching einige Zeit gekannt haben, tue ich mir etwas schwer Vorschläge zur Verbesserung zu machen. Ich denke, dass wir vielleicht gerade deshalb sehr intensive Gespräche hatten, und ich mich leichter getan habe mich bei manchen Dingen zu öffnen, obwohl ich gelegentlich den einen oder anderen Widerstand gespürt habe. Wahrscheinlich ist es sogar noch leichter, wenn das gegenseitige Kennenlernen erst beim Coaching erfolgt.

In der Natur des Menschen liegt es wohl, dass Investitionen notwendig sind, um sich wirklich anzustoßen und an die Umsetzung zu gehen, um das Leben in die eigene Hand zu nehmen. Wenn ihr mich fragt, hat sich die Investition wirklich ausgezahlt, weil ich umso mehr von mir selber erkannt habe und umso mehr wieder ich selbst bin und mich gefunden habe. Durch das permanente Mitarbeiten und die hohe Priorität die ich dem Programm gegeben habe, entwickelte sich ein viel stärkeres Bewusstsein.

Wenn ich nochmal an den Start zurückkehren könnte, würde ich mich bemühen jeden Tag noch effektiver zu nutzen, um einen noch besseren Gesamteffekt zu nutzen.

Die Konsequenz für die weitere Umsetzung habe ich nun selber in der Hand. Da ich zu den Menschen gehöre, die Angefangenes gerne zu Ende bringen, wie ich es auch bei meinem Studium gemacht habe, blicke ich der Zukunft mit voller Zuversicht entgegen, vor allem gibt es so viele Dinge, für die wir in unserem Leben dankbar sein können, sodass jeder Tag aufs Neue Freude bringen wird.

Ich bin dankbar dafür, dass uns unsere Wege vor einigen Jahren zusammengeführt haben. Irgendwann habe ich meinen Weg in den letzten Jahrzehnten verloren, durch euch habe ich diesen nun endgültig wieder gefunden. Jetzt kann ich in meiner besten Form in die Zukunft schreiten.

STEFAN 37 Jahre

*****

 

Ich habe mich für das 30 Tage Programm entschieden um nach vorne zu kommen und nicht immer die gleichen Kreise ziehen sondern mein ganzes Potenzial nutzen möchte.

Durch die ständige Betreuung habe ich mich am Anfang geführt gefühlt und im „sichere Hafen“. Schritt für Schritt wurde ich zum Fliegen erzogen.

Der Weg hat mir am besten gefallen, da bekanntlich der Weg, dass Ziel sei. Zu wissen, dass man auf seinem Weg nicht allein ist und unterstützt wird von Coaches die den Weg schon gemeistert haben, war die pure Motivation.

 

Weiter so – don´t change a running System 😉

 

Diese Investition war bestimmt die beste der vergangenen Jahre. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich früher auf meine innere Stimme hören und die Veränderung zum Besseren wagen.

 

Da ich noch immer auf meiner „10“ schwebe sehe ich mit Begeisterung auf alles Neue und jede weitere Entwicklung entgegen.

Nur eines: DANKE!

ANONYM 23 Jahre

 

*****

Ich habe mich für das 30 Tage Programm entschieden, weil ich die Dinge, die ich schon wusste/weiß in die praktische Umsetzung bringen wollte und dafür Begleitung gebraucht habe. Es war für mich der erste Schritt vom scheinbaren „Stillstand“ hin zur Weiterentwicklung.

Es ist fast nicht zu beschreiben wie ich mich während des Mentoring Programmes gefühlt habe. Von traurig über wütend, trotzig, dankbar, freudig, getragen, geliebt, gestützt, erhellt, leicht, ängstlich,… war alles an Gefühlen dabei. Es war schön so behütet zu sein und vor allem durch die eher „negativen“ Gefühle so gut geleitet worden zu sein. Egal ob ich herausfordernd durch „Provokation“ in das Gefühl geworfen wurde oder eher auf den sanften Weg über eine geführte Meditation eingetaucht bin, am Ende wurde jedes Gefühl in Glück/Liebe/Dankbarkeit gewandelt.

Am besten hat mir die Abwechslung gefallen. Bei den persönlichen Terminen war es immer in einer anderen Umgebung. Einmal zuhause bei Anja und Martin, einmal ein Spaziergang um einen See, einmal die Fitnessmeile im Wald und zum Abschluss eine kurze Wanderung zum Ende des Weges. Auch die Abwechslung zwischen Live Termin, Telefoncoaching und E-Mail Aufgabe war sehr angenehm.

Ich wüsste nichts was es zu verbessern gäbe. Für mich war in dem Moment alles genau so richtig wie es war. Anfangs habe ich mich gefragt, ob „mehr“ weitergegangen wäre, wenn ich am Anfang schneller aus meiner Trotzphase aussteigen hätte können und ob es da Möglichkeiten zur Verbesserung gibt, genauer betrachtet ist allerdings alles gut so wie es ist und ich brauchte diesen Trotz.

Es war eine der besten Investitionen in meinem Leben und wahrscheinlich die beste Investition in mich selbst die ich je gemacht habe.

Wenn die Zeit zurück gedreht werden würde, dann würde ich mich sofort und ohne zu zögern erneut für das 30 Tage Programm entscheiden.

Ich blick sehr optimistisch mit viel Liebe und Glück in meine Zukunft. Es finden zurzeit so viele wundervolle Veränderungen in meinem Leben statt und ich glaube fest daran, dass das 30 Tage Programm den Anstoß dazu gegeben hat. Ich glaube, dass es bestimmt manchmal Zeiten geben wird in denen ich kleinere Steine auf meinem Weg finde und an diesen Herausforderungen wachsen darf, allerdings glaube ich fest daran, dass die meisten Veränderungen und Begegnungen auf meinem weiteren Weg zum größten Teil äußerst positiv und mit Liebe erfüllt sein werden. Dies durfte ich bei der Wanderung zum Ende des Weges bei einem Bach spüren. Es war eine wunderschöne Übung dort in der Natur.

Ich bin dankbar dafür, dass ihr ein Teil meines Lebens seid. Auch wenn es nicht immer leicht ist mit mir, bin ich jederzeit dankbar für eure Unterstützung und die Liebe, die ihr verbreitet. Ich habe mein Strahlen wiedergefunden und darf selbst meine Liebe verbreiten, was mir in der letzten Woche sehr oft von lieben Menschen im Außen gezeigt und gesagt wurde. Danke, dass es euch gibt und danke, dass es mich gibt und wir gemeinsam die Welt verändern.

CARINA 28 Jahre

JETZT TERMIN ANFRAGEN